SWISSFLEX | SCOPE
ÜBER UNS | KUNDENBEREICH
PARTNEROPTIKER | LOGIN INTERNATIONAL

Optimaler Tragekomfort für Ihr Wohlbefinden

Swissflex Eyewear bietet besten Tragekomfort in allen Aspekten - nicht nur durch Leichtigkeit.
Der unerreichte Komfortlevel basiert auf den Fitting-Möglichkeiten, dem modularen Rahmensystem und dem innovativen Schweizer High-Tech:

Perfekte Passform

Das high-performance Polymer mit medizinischen Eigenschaften ist ultra-leicht, flexibel, stabil und hautfreundlich.
Die einzigartigen Fit-Systeme für Nase und Ohren ermöglichen optimale Anpassung.

Modulare Individualität

Die grosse Vielzahl von Kombinationsmöglichkeiten schaffen individuelle Flexibilität bezüglich Stil und Funktionalität.

100% Swiss-made

Der Design, die Entwicklung und die Produktion in der Schweiz garantiert präziseste Produktionsstandards und somit höchste Qualität.



System

Das Swissflex-Produktsystem basiert u.a. auf einheitlichen modularen Elementen bezüglich Fitting, Dimensionen, Formen, Farben und Oberflächen.
Die unterschiedlichen Modellsysteme (SF classic, SF rainbow, SF fashion, SF loop) ermöglichen spezifische Kombinationen zur optimalen Adaption für unterschiedliche Zielgruppen (Kinder, Sport, Sonne, Mode, ...).

Brücke: Mit Niet-, Klebe- und Ringtechnik sind alle Glasformen möglich und in Verbindung mit dem einzigartigen Click-on-Feature für Nasenpads lässt sich jedes Modell leicht an jedes Gesicht anpassen.
Rahmen: Die Hitec-Polymermischung der Fassungen repräsentiert die Idealkombination von Stabilität und Flexibilität - otimale Bedingung für die bequemsten Rahmen der Welt.
Bügel: Die thermoplastischen Bügel sind individuell modellierbar und benötigen dank praktischer Click-in-Technik keine weiteren (metallischen) Verbindungsteile.
Endstück: Die thermosensitiven Endstücke passen sich bei Körpertemperatur an die Kopfform an. Für individuell optimierten Halt sorgen spezielle Materialien und Formen.
Nasenpad: Die ergonomischen Pads in diversen Größen verhindern Druckstellen, sorgen für sicheren Halt und optimal justierbare Durchblickspunkte ohne Ermüdung der Augen.
Farbe/Decor: Die Kombinationsmöglichkeit von Farbe (Farbechtheit dank Compoundierung), Oberfläche und Decors lässt keine Wünsche offen.

Sortiment

SF classic

  • Standard Brücke (29mm)
  • 2 Bügelvarianten (Raster- und Steckbügel)
  • 1 Ohrfeder (medium)
  • 7 Nasenstege (XS, O4, S, M2, L, M1 und Adapter)
  • 16 polierte Farben



SF classic Contur

  • Standard Brücke (29mm)
  • 2 Bügelvarianten (Raster- und Steckbügel)
  • 1 Ohrfeder (medium)
  • 7 Nasenstege (XS, O4, S, M2, L, M1 und Adapter)
  • 14 polierte Farben
  • 16 Contur Farben



SF loop

  • 3 Rahmengrößen
  • 2 Bügelvarianten (Raster- und Steckbügel)
  • 1 Ohrfeder
  • 7 Nasenstege (XS, O4, S, M2, L, M1 und Adapter)
  • 6 polierte Farben



SF rainbow

  • 8 Fronten (R-01, R-03, R-04, R-05, R-06, R-07, R-08, R-09)
  • 2 Bügelvarianten (Raster- und Steckbügel)
  • 1 Ohrfeder
  • 7 Nasenstege (XS, O4, S, M2, L, M1 und Adapter)
  • 17 matte Farben



SF fashion

  • 5 Fronten (FA-01, FA-02, FA-03, FA-05, FA-07)
  • 2 Bügelvarianten (Raster- und Steckbügel)
  • 1 Ohrfeder
  • 7 Nasenstege (XS, O4, S, M2, L, M1 und Adapter)
  • 10 matte Farben



SF classic Teen

  • kleine Brücke (26mm)
  • 1 Sportbügel
  • 2 Ohrfedern (kid und medium)
  • 4 Nasenstege (XS, O4, S, M2)
  • 29 polierte Farben (davon 7 Glitzerfarben)



SF rainbow Teen

  • 2 Fronten (R-08, R-09)
  • 2 Bügelvarianten (Raster- und Steckbügel)
  • 1 Ohrfeder
  • 7 Nasenstege (XS, O4, S, M2, L, M1 und Adapter)
  • 17 matte Farben



SF loop Kid

  • 4 Rahmengrößen
  • 1 Sportbügel
  • 3 Ohrfedern (kid, medium und gap)
  • 4 Nasenstege (XS, O4, S, M2)
  • 16 polierte Farben



SF loop Baby

  • 1 Rahmengröße
  • 1 Sportbügel
  • 1 Ohrfeder
  • 1 Nasensteg
  • 6 polierte Farben



Info Haribo

Von 2008 bis 2016 wurden die Kindermodelle SF loop Kid und SF classic Teen in Deutschland unter dem Label "Haribo by Swissflex" vermarktet.
Bei Optikern und Konsumenten sind diese Fassungen oft noch unter dem Namen "Haribo-Brillen" bekannt.
Seit November 2016 werden auch diese beiden Modelle unter den weltweit einheitlichen Modellbezeichnungen montiert, verglast und vertrieben.